Technologie

Vor der Aufnahme unserer Tätigkeit haben wir eine lange Recherche der Methoden und Technologien für Schneckenzucht durchgeführt. Die beste Auswahl für unsere Firma, die geografische Lage des Geländes, die spezifischen Klima- und Bodenbesonderheiten berücksichtigend, war die französische (halbintensive) Methode. Zur Zeit werden Schnecken der bekanntesten Art Helix Aspersa Maxima (Gros-Gris) gezüchtet.

Die Farm wurde nach allen Normen und Anforderungen errichtet und registriert. Die komplette Einrichtung wurde von führenden europäischen Firmen in diesem Bereich nach den neuesten Zuchttechnologien gekauft. Der Produktionszyklus umfasst alle Etappen der Entwicklung der Schnecken.

Wir sind darauf stolz, dass es uns gelungen ist, nach tiefgründigen Erforschungen und nach einer Reihe von Tests, dank der Expertenhilfe, eine eigene Formel aus natürlichen Futterkomponenten zu entwickeln. Das Futter wird in einem zugelassenen Futterbetrieb erzeugt und entspricht den Bedürfnissen der Schnecken, was durch die ausgezeichneten Geschmackeigenschaften unserer Produktion bewiesen wird.

 

 

 

Wir möchten auch weiter so tüchtig arbeiten, damit wir die hohe Qualität unserer Schnecken behalten können.

Wir möchten unsere Produktionstätigkeiten durch die Erhöhung der Kapazität der Zuchtfläche und durch die Errichtung einer Einrichtung für die Lagerung und Verarbeitung der Schnecken erweitern.